Über ECDL

Die im Jahr 2000 gegründete ECDL Switzerland AG mit Sitz in Basel hat zum Ziel, die Entwicklung von Computer-Fertigkeiten zu fördern. Als Lizenznehmerin der Schweizer Informatik Gesellschaft (SI) ist sie für die Umsetzung und Koordination des ECDL Programms in der Schweiz und in Liechtenstein verantwortlich. Das Team  besteht aus 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir arbeiten eng mit Schulen, Bildungsinstitutionen sowie Firmen und Organisationen, welche die ECDL Prüfungen durchführen, zusammen.

Seit 2017 gehört die ECDL Switzerland AG zu PSI Services LLC (PSI), einem weltweit tätigen Unternehmen mit Sitz in Glendale, Kalifornien. Seit über 70 Jahren bieten sie Zertifizierungen und Talent Assessment-Lösungen für Unternehmen, nationale und regionale Regierungsbehörden, Berufsverbände, Zertifizierungsstellen, Verlage und führende Hochschulen an. Mehr über PSI erfahren Sie in unserem Porträt in unserem Magazin, ECDL INSIDE.

Mit der Verbreitung des ECDL Zertifikats wollen wir dazu beitragen, die Entwicklung von Computerfertigkeiten zu fördern.

Die Inhalte der ECDL Module werden von der ECDL Foundation, einer Non-Profit-Organisation mit Sitz in Dublin, entwickelt. In den 150 ECDL Lizenz-Ländern werden die identischen Testinhalte geprüft. Die ECDL Foundation sichert die Einhaltung des internationalen Standards und sorgt für die kontinuierliche Neu- und Weiterentwicklung der ECDL Module.