Wahlfach ECDL

Entlassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler mit einem qualifizierenden ICT-Zertifikat in die Berufswelt – Bieten Sie jetzt das Wahlfach ECDL an Ihrer Sekundarschule an!

Haben Sie eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern, die gerne im Rahmen des ICT-Unterrichts oder in einem Wahlfach das ECDL Base Zertifikat absolvieren möchte? Dann lohnt es sich für Sie, unser ECDL-Wahlfachangebot zu nutzen. Der grosse Vorteil dieses Angebotes besteht darin, dass die Absolventinnen und Absolventen die ECDL Prüfungen im eigenen Schulhaus ablegen können und die Schule kaum administrativen Aufwand hat. Die Prüfungsaufsicht wird von einer durch die PSI Services (Switzerland) AG autorisierten Aufsichtsperson übernommen. Die Lehrperson, die das Wahlfach ECDL anbieten möchte, muss selber kein ECDL Zertifikat erlangen. Damit Sie das ECDL Zertifikat ohne viel Aufwand auch an Ihrer Schule anbieten können, werden wir Sie von Anfang an unterstützen. Zur Bekanntmachung des Wahlfaches stellen wir Ihnen Informationsmaterial zur Verfügung. Der eigentliche Unterricht findet mit Hilfe von modernen e-Learning-Kursen statt und die Prüfungsabnahme organisieren wir für Sie.

So einfach geht’s:

  1. Sie schreiben das Wahlfach ECDL aus.
  2. Sie lassen Ihren Computerraum zertifizieren.
  3. Sie unterrichten Ihre Schülerinnen und Schüler.
  4. Ein ECDL-Partner organisiert die Prüfungsabnahme.
  5. Sie überreichen das ECDL Zertifikat.

1. Sie schreiben das Wahlfach ECDL aus.

Bei der Ausschreibung des Wahlfachs ECDL unterstützen wir Sie gerne. Sie erhalten von uns Flyer und eine PowerPoint-Präsentation. Dieses Material bestellen Sie bitte per Mail an wahlfach(at)ecdl.ch. Wenn das Wahlfach ECDL an Ihrer Schule zustande kommt, melden Sie Ihre Schule per Mail an wahlfach(at)ecdl.ch an.

2. Sie lassen Ihren Computerraum zertifizieren.

Damit die Schülerinnen und Schüler die Prüfung in Ihrem Schulhaus ablegen können, muss Ihr Computerraum zertifiziert werden. Diese Zertifizierung wird von der PSI Services (Switzerland) AG durchgeführt. Terminvereinbarungen können Sie entweder telefonisch unter der Nummer 061 270 88 77 oder per E-Mail an wahlfach(at)ecdl.ch vornehmen. Die Anforderungen an den Computerraum können Sie hier einsehen.

3. Sie unterrichten Ihre Schülerinnen und Schüler.

Das ECDL Zertifikat ist modular aufgebaut. Um das ECDL Zertifikat (ECDL Base oder ECDL Profile) zu erlangen, müssen die Lernenden vier Modulen bestehen. Wir empfehlen Ihnen die Module Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation sowie Online-Grundlagen in Ihrem Unterricht zu erarbeiten. Sie können bei uns moderne e-Learning-Kurse für Mac und PC beziehen, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler zielgerichtet auf die ECDL-Prüfungen vorbereiten. Die Lernenden arbeiten dabei individuell. E-Learning ist auch über die Lernplattform educanet2 erhältlich. Melden Sie sich über dieses Formular für einen Demozugang zur educanet2 Plattform für Lehrer an. Zudem finden Sie über die Computerschule Dachsen Demos für Mac Lehrmittel. Mittels eines Diagnosetests (freiwillig) können Ihre Schülerinnen und Schüler ihren Wissensstand überprüfen. Die Lehrkraft hat kaum Aufwand und muss selbst das ECDL Zertifikat nicht erlangen.

4. Ein ECDL-Partner organisiert die Prüfungsabnahme.

Eine von ECDL autorisierte Lehrkraft beaufsichtigt die ECDL Prüfungen an Ihrer Schule. Um einen Prüfungstermin zu organisieren, setzen Sie sich mit dieser Person in Verbindung. Auch die administrative Vorbereitung wird von der ECDL-Partnerin oder dem ECDL-Partner übernommen.

5. Sie überreichen das ECDL Zertifikat.

Nachdem vier Module erfolgreich absolviert wurden, stellt die PSI Services (Switzerland) AG die Zertifikate automatisch aus. Diese werden anschliessend an Ihre Schule verschickt, und Sie können Ihren Schülerinnen und Schülern als Abschluss des Wahlfachs das Zertifikat überreichen.

Kosten (alle Preise exkl. MwSt.)

Für Ihre Schule fallen fürs Wahlfach ECDL folgende Kosten an:

  • Einmalige Zertifizierung des Computerraumes: CHF 350.00
  • Entschädigung des regionalen ECDL Testers (Aufsichtsperson): CHF 250.00 für 2 Module, die am gleichen Tag abgenommen werden und Autospesen (CHF 1.20 /km). CHF 100.- für jedes weitere Modul, das am gleichen Tag abgenommen wird.
  • CHF 150.- für ein Modul pro Tag und Autospesen (CHF 1.20 /km)
  • Gesamtkosten pro Schüler für ECDL ID, Prüfungsgebühren für 4 Module und e-Learning-Kurs: CHF 324.-.

Erfahrungen mit dem Wahlfach ECDL

Im Raum Schaffhausen wird das Modell Wahlfach ECDL mit mobiler Aufsichtsperson seit Jahren an einigen Schulen angeboten. Die Resonanz der Eltern und der Schülerinnen und Schüler ist sehr positiv und auch für die Schule ist ein solches Wahlfach ein Imagegewinn.

Folgende Schulen nutzen die Dienstleistung zum Wahlfach ECDL:

Sek Flaach, Sek Oberrieden, Sek Stäfa, Sek Stammheim, Sek Gossau, Sek Spreitenbach, Sek Ossingen, Sek Buchs, Sek Küsnacht, Sek Grafstal, Sek Turbenthal, Sek Marthalen, Sek Thalwil, Sek Wila, Sek Nänikon, Sek Felsberg