23.11.2017 |

Übergabe des 3000. ECDL Zertifikats in Liechtenstein

Am Montag, den 20. November 2017, wurde im Schulamt Liechtenstein das 3000. ECDL Zertifikat feierlich an Adelisa Murati überreicht. Die Schülerin der Oberschule Vaduz freute sich sehr über das erfolgreiche Bestehen des international anerkannten Computer-Führerscheins und natürlich auch darüber, das 3000. Zertifikat entgegennehmen zu dürfen. Bereits seit 16 Jahren können Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I in Liechtenstein den Informatikunterricht mit dem ECDL abschliessen. Der Computer-Führerschein ist bei den Jugendlichen sehr beliebt und wird mit viel Engagement und grosser Motivation absolviert. Nicht zuletzt deshalb wird das Angebot in Zukunft noch ausgeweitet: neben Anwenderkenntnissen sind neu auch Grundlagen des Programmierens Bestandteil des Unterrichts. Zudem wird im neuen Liechtensteiner Lehrplan die Kompetenz Programmieren einen wichtigen Platz im Informatikunterricht einnehmen. Kinder und Jugendliche erhalten damit einen wertvollen Rucksack für die digitale Zukunft.

26.10.2017 | ECDL

Lehrplan 21 und ECDL ModuleMit der Einführung des Lehrplan 21 wird neu „Medien & Informatik“ unterrichtet. Dieses (Schul-)Modul besteht aus drei Bereichen: Anwenderkompetenzen, Medienkompetenz und Informatik. Sowohl die Anwenderkompetenzen wie auch der Bereich Informatik lassen sich mit ECDL Modulen umsetzen.

Weiterlesen

07.02.2017 | ECDL

Testzahlen und Erfolgsquoten der ECDL Tests 2016Die Reihenfolge der beliebtesten ECDL Module ist im Vergleich zum Vorjahr nahezu unverändert. Die Rangliste wird weiterhin von den Base Modulen, allen voran der Textverarbeitung, angeführt.

Weiterlesen