ECDL - die aktuelle, modulare Zertifizierung

Die ECDL Zertifikate beweisen Kenntnisse in der sicheren und effizienten Nutzung verschiedener Computer-Anwendungen. Zur Erreichung eines ECDL Zertifikats werden einzelne Modulprüfungen an einem ECDL Test Center absolviert. Kandidaten können ihre grundlegenden Kenntnisse (ECDL Base und ECDL Standard), fortgeschrittenen Office Fertigkeiten (ECDL Advanced) sowie ihre Fertigkeiten im 10-Finger-Tastaturschreiben (Typing) beweisen.

Base Module

Computer-
Grundlagen

Dieses Modul behandelt die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die bei der Nutzung von Computern und Mobilgeräten, bei der Erstellung und Verwaltung von Dateien, beim Umgang mit Netzwerken und zur Sicherstellung der Datensicherheit erforderlich sind.

Online-
Grundlagen

Dieses Modul behandelt die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die für das Web-Browsing, die effiziente Informationssuche, die Online-Kommunikation und die E-Mail-Nutzung benötigt werden.

Text-
verarbeitung

In diesem Modul werden Fertigkeiten im Umgang mit Textverarbeitung behandelt: z.B. Erstellung von Briefen, Formatieren, Seite einrichten, Tabellen einfügen, Rechtschreibprüfung.

Tabellen-
kalkulation

Dieses Modul beinhaltet Fertigkeiten wie Diagramme erstellen, mathematische und logische Formeln anwenden, Daten sortieren und Daten in Zellen eingeben.

Standard Module

Datenbanken
anwenden

Dieses Modul vermittelt Grundkenntnisse über die Struktur einer Datenbank und behandelt die Fertigkeiten, die zur Datenpflege und Anwendung einer Datenbank erforderlich sind.

Präsentation

Dieses Modul behandelt die kompetente Nutzung eines Präsentationsprogramms,  z.B. Text strukturiert auf Folien erfassen, eine Präsentation mit einheitlichem Foliendesign und Animationseffekten vorführen und Handzettel drucken.

Online-
Zusammenarbeit

In diesem Modul geht es um den Umgang mit Social Media, Online-Meetings, Online-Lernplattformen und mobilen Geräten.

IT-Sicherheit

Dieses Modul beinhaltet grundlegende Kenntnisse zur sicheren Nutzung der IKT im Alltag. Es geht um die sichere Verbindung zu einem Netzwerk, Sicherheit im Internet und Sicherung von Daten und Informationen.

Bildbearbeitung

In diesem Modul geht es um die praktische Anwendung eines Bildbearbeitungsprogramms, um digitale Fotos zu verbessern, zu ändern, zu drucken oder im Web zu verbreiten. Zudem beinhaltet es das Verständnis für die Konzepte der digitalen Bildbearbeitung.

Advanced Module

Text-
verarbeitung

Dieses Modul behandelt Fertigkeiten zur professionellen Anwendung eines Textverarbeitungsprogramms. Z.B. die Verwendung von Feldfunktionen, Formularen und Vorlagen.

Tabellen-
kalkulation

Dieses Modul steht für fortgeschrittene Kenntnisse im Bereich Tabellenkalkulation. Es geht z.B. um die Analyse von Tabellen, die bedingte Formatierung oder benutzerdefinierte Zahlenformate.

Datenbank

Dieses Modul behandelt die Kompetenz, das Schlüsselkonzept einer relationalen Datenbank zu verstehen, mit einer entsprechenden Software komplexe Strukturen zu erstellen und Daten auszuwerten.

Präsentation

In diesem Modul geht es um fortgeschrittene Fertigkeiten wie Film und Ton einfügen, Daten verknüpfen, einbetten und zielgruppenorientierte Präsentationen verwenden.

Typing Modul*

Typing*

Im Typing-Test wird schnelles und fehlerfreies Tastaturschreiben geprüft.

ECDL Base Zertifikat

4 Base Module

ECDL Standard Zertifikat

4 Base Module +
3 Standard Module
nach Wahl

ECDL Advanced Zertifikat

1 Advanced Modul
nach Wahl

ECDL Expert Zertifikat

3 Advanced Module nach Wahl

Typing Zertifikat*

1 Typing Modul

ECDL Base Zertifikat


4 ECDL Base Module

Das Zertifikat belegt solide Kenntnisse im Umgang mit dem Betriebssystem, Internetanwendungen, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation. Die vier Modulprüfungen müssen innert drei Jahren absolviert werden. Die detaillierten Prüfungsinhalte und Modulbeschreibungen finden Sie im ECDL Base Syllabus.

ECDL Standard Zertifikat


4 ECDL Base Module

+ 3 Standard Module nach Wahl

Das Zertifikat ECDL Standard bescheinigt umfassende, praktische Fertigkeiten im Umgang mit Office-Programmen sowie weiteren wichtigen Anwendungen. Zum Erreichen des Zertifikats ECDL Standard müssen die vier Base Module plus drei Standard Module nach Wahl erfolgreich absolviert werden. Die Reihenfolge der Module kann frei gewählt werden. Die detaillierten Prüfungsinhalte und Modulbeschreibungen finden Sie in den Syllabi ECDL Base und ECDL Standard.

ECDL Advanced Zertifikat


1 Advanced Modul nach Wahl

Für fortgeschrittene Office-Anwender eignen sich die vier Advanced Module. Nach Bestehen eines Advanced Moduls erhält der Kandidat das entsprechende Zertifikat ECDL Advanced. Der Besitz eines anderen ECDL Zertifikats ist dafür keine Voraussetzung.

ECDL Expert Zertifikat


3 Advanced Module nach Wahl

ECDL Expert ist das anspruchsvollste ECDL Zertifikat. Es besteht aus drei Advanced Modulen nach Wahl. Zusätzlich zu den drei einzelnen Advanced Zertifikaten erhält der Kandidat das Zertifikat ECDL Expert. Die detaillierten Prüfungsinhalte aller vier ECDL Advanced Module finden Sie im ECDL Advanced Syllabus.

Typing Skills Certificate


1 ECDL Typing Module

Das Typing Skills Zertifikat bescheinigt Ihre Fertigkeiten im 10-Finger-Tastaturschreiben, das heisst Schreibgeschwindigkeit und -genauigkeit. Im 10-minütigen Online-Test können Sie diese drei Leistungsstufen erreichen: 

  • Standard: 1‘000 Zeichen       
  • Professional: 2‘000 Zeichen     
  • Expert: 3‘000 Zeichen

Die Fehlerhöchstgrenze liegt für alle Stufen bei < 0.5%.

 

 

* Dieses Modul/Zertifikat wurde von der Österreichischen Computer Gesellschaft entwickelt und ist von der ECDL Foundation anerkannt.